Tag Archive: Reichsparteitag


Jahrestreffen 2019


Liebe Freunde,

bei unserem letztjährigen Treffen hatten wir ja den 17. August für dieses Jahr ins Auge gefaßt.

Anläßlich eines kurzen Dialoges mit Gerhard sind wir jedoch drauf gekommen, daß an diesem Tag eine Rudolf-Heß-Veranstaltung stattfindet. Damit wir nicht – wie letztes Jahr – wieder in „Konkurrenz“ zu anderen Gleichgesinnten geraten, wäre es ratsam, unser Sommerfest auf den Samstag vor- oder nachher zu verlegen.

Ich schlage vor, Weiterlesen

Jahrestreffen 2018


 

Liebe Freunde,

höchste Zeit, die Planung unseres „traditionellen“ Jahrestreffens in Angriff zu nehmen!

Unser zwangloses „Sommerfest“ ist auch für interessierte Neue – welche hiermit herzlich eingeladen sind – die Gelegenheit zu einem persönlichen Kennenlernen.

Das Treffen soll dieses Jahr – wie schon beim letzten Mal angesprochen – am Samstag, den 

18. 8. 18

stattfinden. Dieses Datum ist ausnahmsweise nicht verhandelbar. 😉 Ort und Zeit wie bisher (für die, die schon dabei waren). Weiterlesen

Jahrestreffen 2017


 

Liebe Freunde!

Der kalendarische Sommer beginnt bald und es ist mal wieder an der Zeit, unser „traditionelles“ Jahrestreffen zu planen.

Unser zwangloses „Sommerfest“ ist auch für interessierte Neue – welche hiermit herzlich eingeladen sind – die Gelegenheit zu einem persönlichen Kennenlernen.

Das Treffen soll wieder an einem Samstag im August – ich schlage vorab den 12. oder 26. vor – stattfinden. Der genaue Termin wird sich an der Teilnehmer-Mehrheit ausrichten.

Ich bitte Euch daher um rege Interessens­be­kundungen in der Kommentar­abteilung*.
Näheres wird dann wie bisher per­sönlich bzw. via E-Mail (bitte unter einer gültigen Adresse schreiben!) ab­gesprochen.

Wäre schön, wenn sich unser Kreis erneut um ein paar „Gleichgesinnte“ erweitern würde…

Euer Hausdrachen   

 

*Wer’s lieber noch „diskreter“ hat, kann sich anmelden unter: NaWerWohl@gmx.net
 linie-0291

.

 

 

IV. RPT am 13. August 2016


Bilder von der „Ortsbegehung“

(einzeln anklicken = vergrößern)

Hier vorab nochmal das Video zum Vergleichen…zwinkernde-smilies-0002.gif von smiliesuche.de

* * * * * * * *

Zeppelinfeld & -Tribüne 

SAM_0597

*

SAM_0598
* Weiterlesen

Jahrestreffen 2016


 

Liebe Freunde!

Der kalendarische Sommer hat begonnen und es ist wieder an der Zeit, unser „traditionelles“ Jahrestreffen zu planen.

Unser zwangloses „Sommerfest“ ist auch für interessierte Neue – welche hiermit herzlich eingeladen sind – die Gelegenheit zu einem persönlichen Kennenlernen.

Das Treffen soll wieder an einem Samstag – in etwa zwischen Mitte Juli bis Ende August – stattfinden. Der genaue Termin wird sich an der Teilnehmer-Mehrheit ausrichten.

Ich bitte Euch daher um rege Interessens­bekundungen in der Kommentar­abteilung (*) — Näheres wird dann wieder per­sönlich/via E-Mail (bitte unter einer gültigen Adresse schreiben!) ab­gesprochen.

Wäre schön, wenn sich unser Kreis wieder um ein paar „Gleichgesinnte“ erweitern würde…

Euer Hausdrachen   

 

(*) Wer’s lieber „diskreter“ hat, kann sich anmelden unter: NaWerWohl@gmx.net

 linie-0291

.

 

 


[Der Reichsparteitag 1933 fand vom 31. 8. bis zum 3. 9. 1933 statt.]

Reichsparteitag 1933 Kongreßhalle in der Nürnberger Luitpoldhallequod-klein  Am 30. Januar 1933 wurde die national­sozia­listische Partei mit der politischen Führung des Reiches betraut. Ende März war die national­sozialistische Revolution äußerlich abge­schlos­sen. Abgeschlossen, insoweit es die restlose Übernahme der politischen Macht betrifft.

Allein, nur der, dem das Wesen dieses gewal­tigen Ringens innerlich unverständlich blieb, kann glauben, daß damit der Kampf der Weltanschauungen seine Beendigung gefunden hat. Dies wäre dann der Fall, wenn die nationalsozialistische Bewegung nichts anderes wollte als die sonstigen landesüblichen Parteien. Diese pflegen allerdings am Tage der Übernahme der politischen Führung den Zenith ihres Wollens und damit auch ihrer Existenz erreicht zu haben.

Weltanschauungen aber sehen in der Erreichung der politischen Macht nur die Voraussetzung für den Beginn der Erfüllung ihrer eigentlichen Mission. Schon im Worte „Weltanschauung“ liegt die feierliche Proklamation des Entschlusses, allen Handlungen eine bestimmte Ausgangsauffassung und damit sichtbare Tendenz zugrunde zu legen. Eine solche Auffassung kann richtig oder falsch sein: Sie ist der Ausgangspunkt für die Stellungnahme zu allen Erscheinungen und Vorgängen des Lebens und damit ein bindendes und verpflichtendes Gesetz für jedes Wirken. Je mehr sich nun eine solche Auffassung mit den natürlichen Gesetzen des organischen Lebens deckt, um so nützlicher wird ihre bewußte Anwendung für das Leben eines Volkes sein.

Daher trägt auch das unverdorbene primitive Volk die natürlichste Weltanschauung in seinem Instinkte, der es zu allen es betreffenden Fragen des Lebens die natürlichste und damit nützlichste Haltung automatisch einnehmen läßt. So wie der natürliche, gesunde und unverbildete Mensch als Einzelwesen die seinem Sinn zuträglichste Einstellung zu den ihn bewegenden und angehenden Fragen hat, aus dem Innersten als vollkommen natürliche Reaktion unbewußt schöpft, so wird auch das gesunde Volk die den Bedürfnissen seines eigenen klaren Wesens entsprechendste Stellungnahme zu allen Lebensforderungen, die ihm bewußt werden, einfach aus dem ihm angeborenen Selbsterhaltungstrieb instinktsicher finden.

Die Gleichheit der Lebewesen einer bestimmten Art erspart damit förmlich die Auf­stellung bindender Regeln und verpflichtender Gesetze.

Erst die physische Vermengung innerlich verschiedenartiger Einzelwesen verwirrt die Stellungnahme und führt zum Zwang, den sonst zersplitterten verschiedenartigen Reaktionen eines solchen Volkes auf die Einwirkungen und Anforderungen des Lebens durch Gesetz und Regel einen einheitlichen Ausdruck zu ermöglichen. Weiterlesen


Der 3. Reichsparteitag der NSDAP vom 19. bis 21. August 1927 in Nürnberg

(engl. subtitles)

.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Quelle: 卐 National-Socialist Re-education 卐

Jahrestreffen 2015


 

Es ist endlich Sommer! — und ein Jahr ist schon wieder vergangen. Höchste Zeit, an ein diesjähriges Treffen zu denken!

Freunde der zwanglosen Zusammenkunft! 

Ich bitte Euch daher um rege Interessens­bekundungen in der Kommentar­abteilung — Näheres wird dann per­sönlich/via E-Mail (bitte unter einer gültigen Adresse schreiben!) ab­gesprochen.

Wäre schön, wenn sich unser Kreis wieder um ein paar „Gleichgesinnte“ vergrößern würde…

Euer Hausdrachen   

 linie-0291

.