Dieser Aufsatz wirkt seit seiner Erstveröffentlichung 1995
wie ein AHA-Erlebnis bei vielen Menschen, die sich die
Anschläge gegen den gesunden Menschenverstand und
die Verwirrung des Zeitgeistes nicht erklären können.

Er wird seither bis heute immer wieder veröffentlicht oder
zitiert. Der geneigte Leser möge den Text
wie einen Spiegel
benutzen: So mancher wird erschrecken und zur Wahrheit
und sich selbst zurückfinden.

– Zur geistigen Befindlichkeit der Deutschen –

von Dr. med. Rigolf Hennig

Eine seltsame und gefährliche Krankheit geht um in deutschen Landen: das eingepflanzte (induzierte) Irresein.

So mancher fragt sich, was wohl mit diesem begabten, kraftvollen und fähigen Volk geschehen ist, daß heute ein allgemeiner Niedergang mit dem „Kampf gegen das Kind“, Überfremdung, Sittenverfall, wachsende Verarmung und Mangel an Selbstvertrauen bis hin zum Selbsthaß zu verzeichnen sind.

Die Antwort ist verblüffend einfach: Es handelt sich um die Möglichkeit, den menschlichen Geist durch gezielte erzieherische Maßnahmen zu beeinflussen und zu beherrschen, welche die Siegermächte für ihre üblen Zwecke nutzen.

Nähnadel


Wieder was schönes vom YouTube-Kanal „Augen Auf“,
das wir euch nicht vorenthalten möchten.
Gegenstand des Videos ist der einst von unserem deutschen Landesleiter Dr. Rigolf Hennig
verfasste  Artikel „Das eingepflanzte Irresein“.
(Quelle: EA)
Nähnadel

Im Gefolge zweier in Folge verlorener Kriege war den Deutschen zuletzt selbst die Möglichkeit der geistigen Abwehr genommen worden – mit verheerenden Folgen. Weiterlesen