»Holzbänke gegen Holzköpfe!«

 
Laut Pinocchio-Medien und andere „Experten“ habt ihr also:

  • nicht einen Aussichtspunkt verschönert, sondern Revier markiert;
  • nicht ein Geländer erneuert und vor allem: gesichert, sondern einen Zaun errichtet („Ein neuer Zaun…“);
  • und das alles nicht zum Gemeinwohl, sondern zum Verderben des „Ausblicks in die Zukunft“. (Wer weiß, vielleicht wird diese kleine Idylle dereinst offiziell so benannt… wenn diese „rechten Schande“ erst radikal getilgt ist.)

Ja, bei solchen Begriffsakrobaten kann man schon „Bauchschmerzen“ bekommen…

 

Warum entfernt diese scheinheilige „Dorfgemeinschaft“ nicht einfach ihre eigene Plakette wieder? Wäre doch konsequent – sie haben die Bank nunmal nicht errichtet – und auch billiger als diesen bösen, eingebrannten Schriftzug mühsam abzuschleifen oder die ganze Lehne zu erneuern und selbst damit brillieren zu wollen. Jahr(e/zehnte) lang hat man diesen schönen Platz vollkommen desinteressiert verrotten lassen — und plötzlich fühlen sich alle irgendwie zuständig. Gibt wahrscheinlich ’nen ordentlichen Schluck aus der Pulle »Kampf gegen Rechts«. (Nein, für ’nen Orden von Muddi reicht’s noch nicht!) Dafür ist immer Geld da.

Gott, wie mir diese Gutmenschenwelt zuwider ist…

Dieser kompetenzfreie, rosa-behemdete Bürgermeister (im WDR-Bericht) – der den erweiterten Zentralrat zu Hilfe rufen muß(!) – macht ja schon von seiner äußeren Erscheinung und Gestalt her den Eindruck eines geborenen Bücklings… Welche „ehrenwerte Gesellschaft“ wählt sich sowas zum Häuptling?

 

Nun denn. Ich will das ja eigentlich nur rebloggen — und nicht einen ganzen Aufsatz dazu schreiben:

Der dritte Blickwinkel

Dailymotion- Kanal:
http://www.dailymotion.com/derdritteblickwinkel

Vimeo-Kanal:
https://vimeo.com/derdritteblickwinkel

Rutube-Kanal:
https://rutube.ru/video/person/1434327/

In dieser Wiedergabeliste findest Du alle meine Videoprojekte chronologisch geordnet. Angefangen mit den Folgen meines Videoblogs „Der dritte Blickwinkel“, anschließend die Videos zu meinem Projekt „Multikulti trifft Nationalismus“, welches ich mit Nana Domena betreibe: https://www.youtube.com/watch?v=tYORmWFgnFk&list=PLAJgP2NucAy_OE3RDizlXziwni7yPT0bi
————————————————————-

Liebe Mitstreiter,

man merkt, daß sich das Sommerloch breit macht. Während sexuelle Übergriffe sogenannter Migranten an der Tagesordnung stehen, und linke Gewalt immer hemmungsloser ausufert, hat der Staatsfunk nichts besseres zu tun, als über eine Gruppe von heimatverbundenen Deutschen zu hetzen, die eine marode Bank und ein Geländer instand gesetzt haben. Hier nun die Antwort vom Freundeskreis Rhein-Sieg zu der angestoßenen Hetzkampagne.

Kontakt zum Freundeskreis Rhein-Sieg:
Facebook: https://www.facebook.com/FreundeskreisRheinSieg/
e-Postadresse: fkrs@gmx.de

Bitte teilen und verbreiten!

Du möchtest keine Folge verpassen? Dann abonniere meinen Kanal oder schau auf meinen WordPress-Blog. Alle Videos werden dort parallel chronologisch gelistet.
—————————————————————
Der dritte Blickwinkel Blog: https://derdritteblickwinkel.wordpress.com/

Der dritte Blickwinkel Facebook: https://www.facebook.com/Der-Dritte-Blickwinkel-222339254641470/

Multikulti…

Ursprünglichen Post anzeigen 27 weitere Wörter

Advertisements