von Gerhard Wisnewski

veröffentlicht am 18.07.2017

Den Deutschen wird das Steuer aus der Hand genommen: In 20 Jahren dürfen wir nicht mehr selbst­stän­dig Auto fahren, prophezeite von der Öffentlichkeit weitgehend unbe­ach­tet Bundeskanzlerin Merkel der deutschen Autonation. Was eigentlich ein Medien-Hammer hätte werden müssen, ging sang- und klanglos unter. Die Sensationsnachricht versickerte einfach im Mainstream — mitten im Wahljahr 2017 ist das eine weitere Merkel-Ohrfeige für die Deutschen, die besten Autobauer und leidenschaftlichsten Auto­fahrer der Welt…

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Advertisements