Komisch, immer wenn ich „Kontingent“ lese, muß ich unweigerlich an die „Kontingentflüchtlinge“ denken, die in den 1990ern zu (hundert-)tausenden aus der ehem. UdSSR – neben den regulären Aussiedlern – kamen und bei denen es sich ausschließlich um — Juden handelte!

N.S.: Wie viele Juden gibt/gab es eigentlich in Syrien?

Advertisements