„Die Wahrheit ist ganz oder gar nicht. Sie trägt in sich den absoluten Anspruch.“ sagte Pfr. Hans Milch, der auch durch einem „gestörten Einzeltäter“ gestorben wurde:

Und Friedrich Schiller meinte:
„Wer sich über die Wirklichkeit nicht hinauswagt, der wird nie die Wahrheit erobern.“

„Die Wahrheit ist einsam, so lange die Lüge herrscht.“ (Sprichwort)

Morbus ignorantia - Krankheit Unwissen

Von Theodor Fontane

Ich glaube an die Wahrheit. Sie zu suchen, nach ihr zu forschen in und um uns, muss unser höchstes Ziel sein. Damit dienen wir vor allem dem Gestern und dem Heute. Ohne Wahrheit gibt es keine Sicherheit und keinen Bestand. Fürchtet nicht, wenn die ganze Meute aufschreit. Denn nichts ist auf dieser Welt so gehasst und gefürchtet wie die Wahrheit. Letzten Endes wird jeder Widerstand gegen die Wahrheit zusammenbrechen wie die Nacht vor dem Tag.

Redefreiheit

1. Redefreiheit ist eine beleidigende Freiheit.
2. Wahrheit schmerzt, besonders wenn man sie der Lüge gegenüber stellt.
3. Der Grund, warum Menschen zum Schweigen gebracht werden ist nicht, weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit reden. Wenn Menschen lügen, können ihre eigenen Worte gegen sie angewendet werden, doch wenn sie die Wahrheit sagen, gibt es kein logisches Argument, sondern als Gegenmittel nur die Gewalt.
4. Ein guter Journalist soll erkenntnisreich…

Ursprünglichen Post anzeigen 369 weitere Wörter

Advertisements