Archive for 16. August 2015


Erstaunlich. Oder auch nicht?


Heute möchte ich wieder mal meine Gedanken teilen mit all denen, die mir zuhören (lesen) wollen. Ich beginne mit einem Foto, welches mich bewegt hat. Zuerst war ich etwas traurig, weil es nicht in unserem Land erschienen ist. Mit etwas nachdenken bin ich allerdings zu der Meinung gelangt, daß es durchaus auch seinen Sinn haben könnte.

Großbritannien ist gefühlt das „Haupteinsatzgebiet der Kornkreise. Nun mag es sein wie es will, seien es „Außerirdische“ oder fixe Studenten, die sich einen Spaß machen, allein das Bild ist es wert betrachtet zu werden.

Ich spreche von diesem Bild hier: schwarze sonne 2

Für mich sieht es aus, als hätte „jemand“ die Schwarze Sonne erzeugt. Aber wird die Schwarze Sonne nicht in erster Linie mit unseren Altvorderen in Verbindung gebracht? Warum wurde sie dann nicht in unserem Land erstellt? Könnte es sein, daß es eine Warnung an die Inselaffenbewohner ist? Führt diese Regierung schon wieder mal was im Schilde? Wäre schließlich nicht das erste Mal.

Ja, und dann gibt es noch etwas, was ich unbedingt los werden will. Allen Unkenrufen zum Trotz.

Ich hatte das zweifelhafte und absolut ungewollte Vergnügen, ein paar Wochen mal mit mehr Menschen zu reden, nicht nur mit denen die ich eh schon kenne, sondern mit fremden Leuten. Der Grund für die Gespräche war die uns aufgezwungene Zuwanderung fremder Personen, sowie die Einnahmen für geleistete Arbeit. Weiterlesen


Auch hier gilt, wie immer und überall, es geht nicht bei jedem Arbeitnehmer (AN).

Der Grund dafür ist, daß nicht jeder Arbeitgeber (AG) bereit, oder in der Lage dazu ist.

Genaue Informationen sind bei der Deutschen Bundesbahn (DB) erhältlich. Ebenso beim Münchener Verkehrs Verbund (MVV). Was den MVV angeht, kann ich nicht sagen, ob andere Städte das auch anbieten. Es ist jedoch sinnvoll, als AN Erkundigungen einzuziehen, vielleicht bieten auch andere Städte diese Möglichkeit der Fahrtkosteneinsparung an. Genannt wird das Ganze „Job-Ticket“ (J-T). Es besteht die Möglichkeit, sowohl mit J-T, als auch ohne, eine jährliche als auch eine monatliche Bezahlung zu wählen.

In Bayern sieht es so aus, daß jede Firma und Beschäftigte im öffentlichen Dienst die Chance hat/haben, ihren MA’s vergünstigt Fahrkarten zu beschaffen. Grundvoraussetzung ist, Weiterlesen