Morbus ignorantia - Die Krankheit Unwissen

Von Ubasser

Gibt sich doch die MainStreamPresse wieder einmal hin, die sogenannten „Verschwörungstheoretiker“ zu dem zu machen, was sie in ihren Augen sind: Zu Dummköpfen!

Der Tagesspiegel Online berichtet in einem Artikel über die Arbeit eines Malaysiers Viren Swami, der angeblich aus wissenschaftlicher Sicht, das wild wuchernde Feld der Verschwörungstheorien untersucht. Beispiele bringt der Tagespiegel, wie Lady Diana, die Ausbildung von arabischen Terroristen durch CIA und Mossad, die Landung der NASA auf dem Mond und den 11.September 2011.

Dieser Dr. Swami ist der Meinung, daß die Menschen, welche sich mit der Materie beschäftigen nicht logisch denken können:

„Daß die Logik oft auf der Strecke bleibt, wo Menschen in extremer Skepsis gegenüber der medialen Berichterstattung Ereignisse für eine Folge der Konspiration ihrer Mitmenschen halten, hatte vor zwei Jahren eine ebenfalls aus England stammende Studie gezeigt.“

Und schon sind wir wieder bei den Verschwörungen. Diese Doktoren und Professoren beziehen ihr Geld woher?…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.233 weitere Wörter

Advertisements