Morbus ignorantia - Die Krankheit Unwissen

Daß die Demonstrationen in Köln und Dresden einmal gezeigt haben, wie man ohne eigene ideologische Überzeugung etwas gegen die massiv angelaufene Umvolkungs- oder Asylantenpolitik gemeinsam Front macht, ist mehr als nur positiv zu werten. Der deutsche Geist, das Rückgrat der Nation wurde seit langem wiedereinmal offen vorgeführt. Die geringe Anzahl bei der sogenannten Gegendemonstration des linksextremen Gutmenschenvolk und der Multikultigesellschaft zeigt, welchen Willen die Bevölkerung dem Machtzentrum in Berlin signalisieren möchte. Bereits wurde zu neuen Demonstrationen aufgerufen, und wer ein wenig Interesse am eigenen Land, an den eigenen Kindern und deren Zukunft hat, sollte seinen Hintern dorthin bewegen. Das Thema bei den Demonstrationen „…gegen die Salafisten“. Nun, ich denke, es ist zu kurzsichtig und nicht präzise genug formuliert. Das Thema muß nämlich lauten: „Gegen die Islamisierung, gegen die Einwanderung nichtweißer Rassen in Deutschland und Europa!“  Erst dann ergibt der Protest einen wahren Sinn. Lesen Sie den Beitrag, bevor Sie in…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.878 weitere Wörter