von National Journal

Es geht für die FED jetzt um Sein oder Nichtsein – deshalb Abschuss der MH17-Maschine zur Rettung des Welt-Finanzsystems?

Gegen-Weltwährung zum Sturz des „tötenden Wirtschaftssystems“.
Flüchtet Merkel aus der „Bananen-Republik“?

Vorausgeschickt: Sollte es der jüdischen Welt-Hochfinanz (FED, IWF, Weltbank, Dollarleitwährung) diesmal nicht gelingen, einen großen Krieg zu inszenieren, geht ihre Weltmacht mit rasender Geschwindigkeit zu Ende.

Das usraelische Weltmachtsystem stützt sich auf das Instrument Dollar-Leitwährung. Es ist nichts anderes als ein gigantischen Tributsystem zugunsten der jüdischen Weltoligarchen. Der Rest der Welt muss, um international Handel treiben zu können, Dollars kaufen. Jedes international handeltreibende Land verkauft in Dollar und erhält für seine Verkäufe Dollar. Perverses Beispiel: Europa hat wohl die Eurowährung, aber der Kauf und Verkauf von Airbus-Flugzeugen innerhalb der EU wird in Dollar abgewickelt. Das ist der unwiderlegbare Beweis, dass es sich bei der Dollar-Leitwährung um ein Tributsystem handelt.

Indem alle Länder der Welt für ihren Handel Dollar-Anleihen kaufen müssen, aber beim Verkauf auch wieder Dollars erhalten, können die Vereinigten Staaten so viel Dollars drucken wie sie wollen und so auf Kosten des Restes der Menschheit leben.

Während des 6. Gipfeltreffens der BRICS-Staaten am 15. Juli 2014 wurden bereits Kreditanträge aus Südamerika gestellt.

Während des 6. Gipfeltreffens der BRICS-Staaten am 15. Juli 2014 im brasilianischen Fortaleza reisten bereits die wichtigsten südamerikanischen Staatschefs an, um mit Hilfe von Krediten des neuen Gegen-IWF ihre Schulden in New York ablösen zu können.

Aber am 15. Juli 2014 wurde im brasilianischen Fortaleza sozusagen das Todesurteil über die Dollar-Leitwährung gesprochen. Auf ihrem 6. Gipfeltreffen gründeten die BRICS-Staaten eine Gegenweltbank, die New Development Bank (NDB), wie auch einen Gegen-IWF, genannt Contingent Reserve Arrangement (CRA). Beide Institute sind mit jeweils 100 Milliarden Dollar für den Anfang ausgestattet. Der Sitz der Institute befindet sich in Schanghai, wobei Indien den Direktor der Einrichtung für die erste Rotation stellt.

Die BRICS-Länder (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika) repräsentieren vier Kontinente, machen 26 Prozent der Erdoberfläche aus und stellen fast die Hälfte der Weltbevölkerung. Das bedeutet, dass das usraelische Finanzsystem seinen Zugriff auf fast die Hälfte der Erdbevölkerung verliert und 21 Prozent des Welt-Brutto-Inlandproduktes den Dollar für Entwicklung und Handel nicht mehr benötigt. Zweifellos der Beginn vom Ende USraels. Weiterlesen