Marine Le Pen will mit Frankreichs Juden «den wahren Feind, den islamistischen Fundamentalismus» bekämpfen.

.
23. Juni 2014
.
Parteichefin Marine Le Pen will den rechtsextremen Front National zu einer respektablen nationalistischen Rechtsaussenpartei formen. Sie erleidet – neben den Wahlerfolgen – aber auch immer wieder Rückschläge, zuletzt von ihrem eigenen Vater Jean-Marie Len Pen. BAKING OVEN IN AUSCHWITZ AND ELSEWHEREDem jüdischen Sänger Patrick Bruel, der nicht mehr in Städten mit FN-Bürgermeister auftreten will, stellte er in Aussicht, dass er bei der nächsten «Ofenladung» drankomme.
.
Nun versucht die Tochter Marine Le Pen den politischen Schaden gering zu halten. In einem Interview wiederholt sie zuerst, dass die Äusserungen ihres Vaters «ein politischer Fehler» gewesen, weil er hätte voraussehen müssen, dass seine Aussagen «böswillig» interpretiert werden könnten. Dann aber beklagt Marine Le Pen: Ihre Partei stände unter Antisemitismus-Verdacht, der sei aber unbegründet, ja ehrenrührig. Denn immer mehr Juden, behauptet sie, würden sich ihrer Partei zuwenden. Und sie könne den französischen Juden nur unablässig zurufen: «Der Front National ist nicht euer Feind. Ja, er wird in Zukunft das beste Schild zu Eurem Schutz sein. Er befindet sich auf Eurer Seite um die Meinungsäusserungs- und Religionsfreiheit zu verteidigen, gegen den einzigen wahren Feind: den islamistischen Fundamentalismus». Marine Le Pens Aussagen ernten wenig öffentlichen jüdischen Einspruch. Die linke Vereinigung der jüdischen Studenten Frankreichs (UEJF) immerhin erklärt in einem Comminiqué: Rassismus sei noch nie eine Lösung für Antisemitismus gewesen. Die Studentenorganisation erinnert auch daran, dass Marine Le Pen die antisemitischen Botschaften ihres Vaters noch nie verurteilt habe. Negative - Karrikatur1Sie wirft der Parteianführerin weiter vor, mit Hass und Ängsten die verschiedenen Gemeinschaften gegen einander auszuspielen. Und Sacha Reingewirtz, Président de l’UEJF, erklärt: Der Front National sei «eine strukturell antisemitische und rassistische Partei und eine Bedrohung für die Juden wie auch für die anderen» sei. [HS]
.
Quelle: tachles.ch/news/front-national-schutzschild-fuer-juden

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

–  Dank an Die Glocke ! –

 

Advertisements