Video und Kommentar

 

Kommentar bei YT:

Insgesamt ein sehr gutes Gespräch – alles drin: von Globalisierung bis Finanz- bzw. Zinsknechtschaft.

„Zwischen den Zeilen“ konnte man es heraushören, doch den Schneid, letztlich das „böse Wort“ auszusprechen, hatte dann doch keiner. Denkblockaden halt…

Deshalb zur Vervollständigung: Das Lösungswort heißt NATIONALSOZIALISMUS – Das bisher einzige UND erfolgreiche Konzept gegen die NWO!

Könnte es sein, daß es bisher die EINZIGE wirkliche Gefahr resp. Konkurrenz für die Möchtegern-NWO gewesen ist? Weil es sich beispielgebend zu einer FAIREN, auf Freiwilligkeit der Nationen beruhenden NWO hätte entwickeln können?“

NS/Hitler war DIE Alternative!

Deshalb die Greuelpropaganda gegen den NS. Deshalb die Dämonisierung Hitlers. Deshalb der Zweite Weltkrieg. Deshalb die ganze Umerziehung. Das NS-Konzept war ZU gut: es mußte von außen zerbombt werden.

.
Leute, befaßt Euch mit dem Thema! Dann könnte noch alles gut werden…
.

Wenn also Heidegger schwieg, dann nur, weil er nichts weiter zu sagen wußte. Was er wußte, war, daß der Nationalsozialismus die letzte Chance des Menschen, der letzte Versuch des Wiederauflebens einer traditionsreichen Gesellschaft entsprechend den Gesetzen der Natur war. […]“ aus Auschwitz: Das Schweigen Heideggers oder Kleine Einzelheiten_ von Roger G. Dommergue

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

.

Advertisements