Morbus ignorantia - Die Krankheit Unwissen

Die Aussicht darauf, dass Millionen von Amerikaner aufwachen und damit beginnen, die Regierung zu hinterfragen, bereitet dem Staat Sorgen

Kurt Nimmo, Infowars.com, 22.03.2014

In seinem jüngsten Versuch, die zahlreichen Lügen des Staats zu verteidigen, vergleicht der ehemalige Bürokrat der Obama-Administration Cass Sunstein die Ungläubigkeit der Bevölkerung mit einer zersetzenden Ansteckung. Er beharrt darauf, dass es einen „engen Zusammenhang zwischen Verschwörungstheorien und sozialen Netzwerken gibt, speziell den eng vernetzten oder isolierten.“ Und nachdem eine „bestimmte Auffassung beginnt, sich auszubreiten, könnten viele Menschen innerhalb des Netzwerkes sie glauben, was auf der Theorie beruht, dass eine sich ausbreitende Auffassung gar nicht falsch sein kann.“

tonkin

US-Marine im Golf von Tonkin: Die USA schufen eine Verschwörungstheorie, um den Vietnamkrieg zu starten. In der Folge starben rund drei Millionen Menschen, darunter auch 58.000 Amerikaner. Foto: U.S. Navia Naval Aviation News

Sunstein, der einst vorschlug, dass der Staat Anti-Regierungs-Gruppen „kognitiv unterwandert“, führt hierfür eine Reihe von…

Ursprünglichen Post anzeigen 848 weitere Wörter

Advertisements