Morbus ignorantia - Die Krankheit Unwissen

Krisen mit der Kraft zur Veränderung der Welt … und immer wieder Juden dahinter

Merkel wird am 25. Februar 2014 von Israel für treue Dienste geehrt. Merkel wird am 25. Februar 2014 von Israel für treue Dienste geehrt.

Man fragt sich, was schlimmer ist: Die an den Deutschen verübten einmaligen Menschheitsverbrechen der Siegermächte, oder die Entmenschungs-Lügen gegen die Deutschen durch Sieger-Handlanger wie Angela Merkel.

Am 25. Februar 2014 wurde Merkel in Israel mit der „Ehrenmedaille des Präsidenten“ in Würdigung langjähriger treuer Dienste als Aktivistin der Jüdischen Weltlobby geehrt. Präsident Schimon Peres sprach aus, was alle in Israel wissen: „Frau Merkel, Sie stehen voll hinter Israel“. Selbstverständlich gehen ihre Dienste für die israelische Lobby stets zulasten des deutschen Volkes. Aber schließlich wünschen das die Machtjuden ja auch so.

Nach ihrem Untertanen-Auftritt in Israel reiste Merkel nach London, um dort das deutsche Volk im Britischen Parlament erneut als kriegslüsternes Mördervolk anzuklagen. Merkel sprach am 27. Februar 2014 in der ihr eigenen, abschreckenden Aussprache…

Ursprünglichen Post anzeigen 4.625 weitere Wörter

Advertisements