Unvorstellbar… – darin waren sie wirklich ganz groß!

Deutscher Freiheitskampf

22.9.1944

Bei der Evakuierung von Reval wird der deutsche Transporter MOERO (6111 BRT) mit 1273 Verwundeten und Flüchtlingen von 17 sowjetischen Boston-Bombern angegriffen und versenkt. 655 Menschen kommen ums Leben, der erste verlustreiche Untergang eines Flüchtlingsschiffes in der Ostsee.
.

7.10.1944

Bei Evakuierung der Insel Ösel wird der Transporter NORDSTERN (1127 BRT) mit 625 Flüchtlingen von dem sowjetischen U-Boot SC-407 (Bocharov) vor Windau versenkt. Nur 94 Menschen werden gerettet. – In der Nacht zum 8.10. wird der Transporter RO24 / Zonnewijk (4499 BRT) von dem sowjetischen U-Boot SC-310 (Bogorad) versenkt. Von 541 Menschen an Bord können fast alle vom Minensuchboot M-17 aufgenommen und geborgen werden, etwa 10 Flüchtlinge verlieren ihr Leben.

30.10.1944

Fünf sowjetische Flugzeuge schießen mit Bomben den Transporter BREMERHAVEN (5356 BRT) auf dem Weg von Windau nach Gotenhafen kurz vor dem Ziel in Brand. Von 3.171 Passagieren (darunter 1.515 Verwundete) und 45 Mann Besatzung können 2.795 gerettet…

Ursprünglichen Post anzeigen 784 weitere Wörter

Advertisements