Morbus ignorantia - Die Krankheit Unwissen

Am Montag wird ZDF INFO von Hitler gerettet. Über 5 Stunden Sendezeit, von 11.15 Uhr bis 16.30 Uhr, hätten ohne den einstigen Führer nicht gefüllt werden können, so dass man womöglich das alte „Wir schalten um“-Schild hätte hervorholen müssen, das früher bei Sendepausen gezeigt wurde. Statt dessen gibt es, in dieser Reihenfolge, „ Hitlers Machterschleichung“, „Unternehmen Barbarossa“, „Als der Krieg nach Deutschland kam“ und „Davon haben wir nichts gewusst –Die Deutschen und der Holocaust“. Auch Spiegel Geschichte hat allen Grund, des Mannes in der Wolfsschanze und seiner Mitarbeiter voller Dankbarkeit zu gedenken. Ab 10.40 Uhr bleibt der Bildschirm nicht leer, da „Joseph Goebbels- Verführer im Dienste Hitlers“ bereit steht, gefolgt von „Hitlers Vollstrecker –Das Volksgericht und der Widerstand“

„Hitlers Polizei“ wird am Dienstag ab 23.35 Uhr von Arte unter die Lupe genommen. Die Sendung könnte auch heißen „Weimars und Hitlers und Adenauers Polizei“, denn das Personal war im Wesentlichen dasselbe…

Ursprünglichen Post anzeigen 548 weitere Wörter

Advertisements