Morbus ignorantia - Die Krankheit Unwissen

 

Whistleblower Edward Snowden ist ein Fake der NSA mehr auch nichtEin Whistleblower ist eine Person, die für die Allgemeinheit wichtige Informationen aus einem geheimen oder geschützten Zusammenhang an die Öffentlichkeit bringt. Dazu gehören typischerweise Missstände oder Verbrechen wie Korruption, Insiderhandel, Menschenrechtsverletzungen, Datenmissbrauch oder allgemeine Gefahren, von denen der Whistleblower an seinem Arbeitsplatz oder in anderen Zusammenhängen erfährt. Im Allgemeinen betrifft dies vor allem Vorgänge in der Politik, in Behörden und in Wirtschaftsunternehmen.

Ein einfacher NSA-Mitarbeiter schmuggelt mit einem USB-Stick Unmengen sensibler Daten des mächtigsten Geheimdienstes der Welt außer Landes und alle Medien glauben es. Wer diese miese Schmierenkomödie wirklich für real hält dem kann man nicht mehr weiter helfen.

Beobacht’ und denke nach, um die Wahrheit zu erkennen. Glaube nichts, was der Vernunft widerspricht, täusche weder dich selbst noch andere.

Johann Christoph Friedrich von Schiller (1759 – 1805), deutscher Dichter und Dramatiker

Die Systemmedien wollen Edward Snowden und seine Enthüllungen zu einem mythologischen Status verhelfen. Dabei wird vollkommen ausgeblendet…

Ursprünglichen Post anzeigen 279 weitere Wörter

Advertisements