Die Killerbiene sagt...

.

florian heilig

.

Florian Heilig wurde am 16. September 2013 ermordet. Sein Auto wurde gesprengt und er (oder seine Leiche) ist darin verbrannt.

Die Polizei in diesem faschistischen Unrechtsstaat hat kein Interesse an der Ermittlung des/der Täter, weil diese Täter Teil des Systems sind.

Entweder handelt es sich bei den Mördern von Florian Heilig ebenfalls um Polizisten, wahrscheinlicher aber um Geheimdienstleute, die von den Polizisten gedeckt werden.

Die Polizisten lügen die Eltern an und verhöhnen das Opfer, indem sie behaupten, er habe „aus Liebeskummer Selbstmord begangen“, ohne auch nur die geringsten Beweise für diese abstruse Verschwörungstheorie zu liefern.

Sie sagen einfach irgendwas, damit es in den Medien so kolportiert wird und die Menschen nicht nachfragen.

.

Es ist gut, daß es noch Journalisten wie Elsässer gibt, die nachfragen. Bevor ich euch nun das Interview mit den Eltern von Florian Heilig veröffentliche (vielen Dank an fatalist), solltet ihr eines wissen:

SÄMTLICHER…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.237 weitere Wörter