Latest Entries »

Unsortiertes — Januar 2018


Noten1.1

Liebe Kommentatoren!
❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤
Bitte schreibt alle Mitteilungen,
die so gaaar keinen Bezug zu einem bestimmten
Artikel oder Thema haben, in diese Rubrik
(oder ins Gästebuch – je nachdem). 

Danke! 
Der Hausdrachen

smilie_girl_260.gif

Noten1.1

Advertisements

…und ihr Programm zur Zerstörung des ethnischen Deutschland

Von Francis Carr Begbie,
übersetzt von Deep Roots. Das Original Stasi Roots of the German-Jewish „Anti-Racist“ Left and Its Program of Destroying Ethnic Germany erschien am 5. Oktober 2015 im Occidental Observer.

(Anm.d.Ü.: Bitte nicht verärgert zusammen­zucken, weil Anetta Kahane im ersten Satz als „deutsche“ Antirassistin bezeichnet wird; ihr wahrer ethnischer Hintergrund wird nachfolgend sehr wohl hervorgehoben.)

 

Für die professionelle deutsche „Antirassistin“ Anetta Kahane war die vergangene Wo­che eine sehr gute Woche. Denn eine ihrer vielen Organisationen ist dazu bestimmt, die Kampagne zur Ausschaltung von Opposition gegen die Einwandererinvasion auf Face­book anzuführen.

Dieses harte Vorgehen gegen die Redefreiheit auf Facebook ist nun nach einem Treffen zwischen Angela Merkel und Mark Zuckerberg eine der höchsten Prioritäten der deut­schen Regierung und bedeutet, daß fürderhin alle Kritik an der Einwanderer­in­va­sion streng eingeschränkt werden wird. Solch eine riesige Initiative wird eine Armee loyaler und vertrauenswürdiger Funktionäre brauchen, und wer wäre besser als Fräulein Kahane und ihr Netz gegen Nazis“, um zu zeigen, daß sie es ernst meinen. Nur um sicherzustellen, daß gewöhnliche Deutsche die Botschaft richtig verstehen, hat die Regierung den Führer der dissidenten Bewegung PEGIDA wegen einwandererfeindlicher Kommentare angeklagt, die er auf Facebook machte.

Im lukrativen Sektor des Antirassismus ist Anetta Kahane zweifellos eine gerissene und weitsichtige Unternehmerin. Sie erkannte früher als die meisten, daß riesige Mengen an Geld damit zu machen sind, indem man die Sorgen gewöhnlicher Bürger wegen der Einwanderung als Angstmeldungen wegen „Neonazis“ aufmacht, und sie arbeitete hart daran, diese Industrie hochzufahren und in die Geldmaschine zu verwandeln, die sie heute ist.

Wie so viele jüdische Führer in Europa heutzutage äußert Kahane ziemlich dreist ihren Wunsch nach der Zerstörung des weißen Europa: View full article »


Das passende Video zum Thema Vergleich:
https://www.youtube.com/watch?v=2AJ_OIjpPK4

…und ein Bild, das mehr sagt, als die berühmten „tausend Worte“:
https://kopfschuss911.files.wordpress.com/2014/09/hitler-merkel-ns-contra-nwo.jpg

deutsches-Maedchen.com

Hier mal etwas, das ein „schwarzer“ Pastor (Ray Hagins) einst gesagt hatte! Seine Worte (die nicht meine sind und von denen ich mich deshalb distanziere, weil ich nicht der Urheber bin, auch wenn sie gegen kein „Strafgesetz“ verstoßen, da sie nichts konkretes rechtfertigen, billigen, verharmlosen oder abstreiten)! Doch es dürfte recht interessant sein für diejenigen unter Ihnen, die der englischen Sprache mächtig sind! Ebenso dürften die „gefilmten Aufnahmen“ interessant sein und man vergleiche sie bitte mit heute! Sieht es genauso aus, wenn „Merkel“ zu ihrem Volk spricht? Fließen dann die selben Freudentränen? Ich meine, Tränen fließen selbstverständlich bei beiden Volksvertretern… vermutlich nur aus verschiedenen Gründen!

Dem, was der werte Herr Hagins über „die sagt, die die Presse kontrollieren“, sei besondere Aufmerksamkeit geschenkt! (Für die, die es eilig haben: Die Rede beginnt etwa ab Minute 1,58.)

und jetzt aufgepasst… zum Vergleich:

Heutiger „Wissensstand“ und das sei ausdrücklich gesagt, einmal zum Vergleich…

Ursprünglichen Post anzeigen 65 weitere Wörter

13. Januar 1935


Ende der Lüge

(Danke Herr Pfeifer, für die Erinnerung an dieses Datum)

Saarlandabstimmung 1935

Ein besonders rätselhaftes Datum in der an Rätseln gewiß nicht armen neueren deutschen Geschichte ist der 13.Januar 1935, der Tag der Saarlandabstimmung.

Das Saarland war gemäß Versailler Vertrag weder Frankreich noch dem Deutschen Reich zugeschlagen, sondern unter die Kontrolle des Völkerbundes gestellt worden. Nach 15 Jahren sollte das Volk entscheiden, ob es französisch oder deutsch werden bzw. bleiben will.

Als es am 13. Januar soweit war, geschah das Ungeheuerliche. Die Saarländer waren vom französischen Wahlkampf, der ihnen die Vorzüge der Demokratie pries, unbeeindruckt geblieben. Sie entschieden sich, es ist aus Sicht der heutigen demokratischen Propaganda kaum zu begreifen, für den nationalsozialistischen Willkür- und Terrorstaat. Volksmasochismus?

Stimmzettel_zur_Saarabstimmung_1935

…und nach der Abstimmung am 13. Januar, war im Völkischen Beobachter am 16. Januar 1935 zu lesen:

Beobachter Saarabstimmung

Noch ein kleiner Nachtrag: Es ist heute sehr viel vom Haß die Rede. Er soll wohl verboten…

Ursprünglichen Post anzeigen 73 weitere Wörter


vom Deutschen Mädchen

Sehr verehrte Leser,

oft genug ruft uns unsere „Regierung“ dazu auf, unsere Solidarität zu bekunden und damit zu beweisen, dass wir „rechtschaffene“ Menschen sind. Dass wir „zivilcouragierte“ Menschen, „mutige“ und „friedliebende“ Menschen sind. Doch von welcher Solidarität sprechen wir hier? Wir sprechen von der Solidarität mit den „Flüchtlingen“, den „Mei­nungsverbrechern“ aus der Türkei und von einer Solidarität mit praktisch der ganzen Welt!

Alles und jeden sollen wir bedauern, bemitleiden, unterstützen und alimentieren!

Doch gleichzeitig müssen wir uns tagtäglich via Fernsehen und Radio anhören, was für ein verdammtes Schweinevolk wir doch eigentlich sind und wie grausam unsere Vor­fah­ren waren. Der heute lebende deutsche Mensch wird durch ein seelisches Martyrium gehetzt, welches einmalig in der Weltgeschichte ist! Aufopfern, aufgeben, bezahlen, beugen, knieen, entschuldigen… etwas anderes kann der heutige Deutsche doch schon gar nicht mehr und etwas anderes kennt er auch nicht!

Und der Irrwitz an der Sache ist, dass dies so manchem Deutschen zwar aufstößt, doch er zu einem völlig merkwürdigem Schluss kommt: Seine Wut richtet sich nicht etwa gegen dieses derzeitige Regime, welches ihm noch das letzte Hemd, die letzte Er­nied­rigung und den letzten Kniefall vor der Welt abverlangt! Nein, seine Wut richtet sich View full article »


Von Hass und Angst


Unübersehbar, wer die Haß-Experten sind…

„Jeder Jude sollte irgendwo in seinem Herzen eine Zone des Hasses bewahren – gesunder, kräftiger Haß – für was der Deutsche darstellt und was im Deutschen fortlebt.“ — Elie Wiesel

…und eine Erkenntnis seit Menschengedenken:

„Das jüdische Volk wagt, einen unversöhnlichen Haß gegen alle Völker zur Schau zu tragen. Es empört sich gegen alle seine Meister, immer abergläubisch, immer gierig nach dem Gute anderer, immer barbarisch, kriechend im Unglück und frech im Glück.“ – Voltaire

Mit dem Haß Hand in Hand einhergehend kommt oft ein weiteres, ebenfalls typisches Phänomen:
Die Rache! — wofür auch immer. Jüngere Beispiele hier und hier … aber auch schon aus dem AT zuhauf bekannt.

Ende der Lüge

Ursprünglichen Post anzeigen 1.213 weitere Wörter

Monika Schaefer – ein Fanal


Ende der Lüge

Wie eine leuchtende Fackel die Olympischen Feuer entfachte, wird die Inhaftierung Monikas, die Herzen und Seelen der Menschen entzünden!

Sehr viele Stimmen verkündeten schon vorher: „2018 wird ein entscheidendes Jahr!“. Die Verhaftung von Monika Schaefer am 3. Januar 2018, an dem Tag an dem auch der 81 jährige Arnold Höfs wiederholt eine Haftstrafe antreten muss, belegt diese Vorahnungen. Auch Arnold Höfs hat kein Verbrechen begangen und muss als Strafe für eigenständiges Denken für 5 Monate in den Kerker der BRD.

Glauben Sie immer noch es sind Verschwörungstheorien, wenn wir berichten, daß die jüdische B’nai Brith in Kanada nicht nur in der BRD ihre Befehlsempfänger steuert? Glauben Sie immer noch daß diese jüdischen Freimaurerklubs nur Hirngespinste sind?

aus BR jüdische

 

B nai Brith Canada

Wenn Menschen für die Frucht ihres Denkens inhaftiert werden müssen, läuft im Volk gehörig etwas schief. Wenn die Medien dem Volk diese Tatsachen verschweigen, obwohl sie sehr gut informiert sind, wissen Sie…

Ursprünglichen Post anzeigen 276 weitere Wörter


von RichieFromBoston

Am 03.01.2018 veröffentlicht

This is why SOLAR SHIELD 2017 Was so Big, such an monumentally huge declaration. They KNEW they were going to step it up in 2018 and they sure have. They are going to destroy the morale of Americans through weather manipulation, freezing cold, massive storms and then use their 5G technology to mop up the rest. Hold on, ground yourself in Prayer, let go of your television and focus on whats clearly begun.
RFB

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Monika Schaefer – BRD Denkverbote


Ende der Lüge

Die Kanadierin Monika Schaefer, wurde am 3. Januar 2018 im Landgericht München vorläufig festgenommen (Ein erster Bericht hierzu). Als Zuschauerin wollte sie der öffentlichen Verhandlung gegen Frau Sylvia Stolz – angeklagt wegen vermeintlicher „Holocaustleugnung“ während ihres Vortrages bei der AZK – beiwohnen. In der eigens dafür inszenierten Pause, nach nur 30 min Verhandlungsdauer, wurde sie im Flur, vor dem Saal der Verhandlung, festgenommen und in Handschellen (!) in eine Arrestzelle verbracht.

Der Vorwurf  lautet: „Volksverhetzung“.

Den Inquisitoren ist ihr Video “ Entschuldigung Mama ich hatte Unrecht was den Holocaust betrifft“ (Juni 2016) ein Dorn im Auge. Auch ihre weltweite Betätigung im Kampf für die Wahrheit stört die Herrschenden Dunkelmächte. Beauftragt von der Bnaibrith Kanada sind die Ausführungsgehilfen in der BRD tätig geworden. Die Helfer Satans wollen Monika Schaefer in der BRD so lange gefangen halten, bis in einer Inquisitionsveranstaltung über den weiteren Verbleib entschieden werden soll.

Ursprünglichen Post anzeigen 413 weitere Wörter